Visit page
Zum Inhalt springen →

Teckelgruppe Raben Beiträge

RTT Winter 2022

Liebe Teckelfreunde, liebe Mitglieder,

das alte Jahr neigt sich dem Ende entgegen und mit dieser RTT-Winterausgabe beschließen auch wir ein ereignisreiches und mit vielen schönen dackeligen Erlebnissen reich beschenktes Teckeljahr. In der Pause „zwischen den Jahren“ liegen das Weihnachtsfest und Silvester – äußerlich mit viel bewegendem Trubel verbunden. Wir wünschen Euch zugleich ein Innehalten, einen Rückblick auf das Gute und Gelungene, das gewesen ist und ein Atemholen für das Neue, das noch verborgen in der Zukunft liegt. Pausen sind eine Kraftquelle, in diesen oft schweren Zeiten dringend geboten.

Wir danken für die vielen herzlichen Begegnungen, wünschen eine frohe, friedvolle Weihnachtszeit, einen sanften Jahreswechsel – vor allem unseren lieben Vierbeinern – und freuen uns auf ein Wiedersehen, wenn es am 28. Januar 2023 heißt: „Auf zum Spaziergang im Königswald!“.

Für den Vorstand Ihr / Euer Gerhard Wilms

Kommentare sind geschlossen.

Aus der Welpenspielstunde und dem Junghundekurs

Nach dem sehr erfolgreichen Jahr 2021 wussten wir, dass unsere Teckelbesitzer es nicht erwarten konnten, weiterzumachen.  Conny hatte uns um eine Auszeit gebeten und ich wusste, dass Petra Prinz und ich allein den vielen Dackeln und ihren Besitzern nicht gerecht werden konnten! Wir haben zwei tolle Mitglieder, die sich bereit erklärten, zu helfen – Lisa Benver und Bianca Pietsch…

Kommentare sind geschlossen.

Herbstausflug – Hönower Weiherkette

„Warum Hönow? So weit draußen? Ist das noch Berlin? Oder schon Brandenburg? …“

Es gibt Leute, ja sogar Mitglieder der Teckelgruppe Raben, die kein Auto haben – aus Überzeugung und dem Grund, weil man in Berlin mit der „Öffentlichen“ überall hinkommt. Und ja, in Hönow gibt es eine U-Bahn, der östliche Endpunkt der Linie 5. In unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofs beginnt ein Naturschutz-, Naherholungs- und Landschaftsschutzgebiet – wunderschön gelegen – die Hönower Weiherkette. Also entschlossen wir uns, für den Herbstausflug einmal den Osten Berlins aufzusuchen.

Kommentare sind geschlossen.